Dr. Nicolaus Sandor - Dermatologe - Facharzt für Haut und Geschlechtskrankheiten

Dauerhafte Haarentfernung

Mit der Elos® Technologie, einer Kombination aus Radiofrequenz und Lichtenergie werden die Haarfollikel erhitzt und entscheidend geschädigt. Dadurch kommt es in weiterer Folge zu einer dauerhaften Entfernung des unerwünschten Haarwuchses.

In einer Sitzung können immer nur die Follikel der Haare zerstört werden, die sich gerade in der Wachstumsphase befinden.
Da sich nie alle Haare in einer Wachstumsphase befinden sind mehrere Behandlungen notwendig. Für gewöhnlich sind 6 bis 8 Behandlungen nötig,
in manchen Fällen auch mehr. Der Abstand zwischen den Sitzungen beträgt 4 bis 8 Wochen, abhängig von der behandelten Lokalisation. In jedem Falle kann eine nachhaltige Reduktion der Körperbehaarung garantiert werden.